06126-991575

Home » Erfolgsgeschichten » Problemzone Wohlfühlzone

Problemzone Wohlfühlzone

Wie aus dem Arbeitszimmer ein Kreativzimmer erwächst

Diese Erfolgsgeschichte kam zustande, weil die Freundin einer Freundin sich dringend Hilfe beim Aufräumen wünschte. Dies tat sie offen im Bekanntenkreis kund. Daraufhin kam mein Name ins Spiel und ich wurde weiterempfohlen. – Fantastisch so ein freundschaftliches Buschtrommelsystem, das nenne ich Netzwerken vom Feinsten!

Also traf ich die besagte Freundin und sie schilderte mir direkt ihre Probleme: „Ich bekomme alles geregelt, nur an meine Ablage und Papiere bzw. das Gemeinschafts-Arbeitszimmer (mit dem Ehemann) gehe ich nicht dran.“ Wundervoll – dieses Phänomen kenne ich nur allzu gut aus meinem Ordnungsalltag.

Warum wird das Arbeitszimmer nicht genutzt?

Hier stellen sich mir sogleich folgende Fragen:

  • Warum wird das Arbeitszimmer nicht „genügend“ genutzt?
  • Was hält die beiden davon ab?
  • Muss sich vielleicht erst grundsätzlich etwas ändern?
  • Sind beide mit der Zimmernutzung überhaupt noch glücklich und zufrieden?

Bei der Besichtigung des oberen Stockwerkes entwickelte sich rasch die Idee, das wenig gebrauchte Gästezimmer zum neuen Kreativzimmer zu machen. Dem Ehemann könnte dann das bisher gemeinschaftliche Arbeitszimmer komplett überlassen werden.
Gesagt – getan.

Zusammen befreiten wir ihren Schreibtisch und verschoben ihn ins nächste Zimmer. Wir sondierten die Möglichkeiten der Regale und sortieren deren Inhalte zum Teil neu. Bestehende Ordner wurden zunächst nur besprochen, die Umsortierung und Umstellung laut neuer Liste wird meine Kundin eigenständig vornehmen. Da ihr die Ordnerstrukturen jetzt klar sind, „wird das Abheften der Papiere ein wahrer Klacks“, so ihre Worte. 😉

Feedback meiner Kundin

Wie die Geschichte weitergeht und was zukünftig noch so verändert wird, erfahren Sie im Feedback-Text meiner Kundin. Ganz herzlichen Dank dafür.

„Liebe Heike,
ich bin immer noch total begeistert von dem Resultat der 5-Stunden-Arbeit mit dir. Wenn ich vorher gewusst hätte, wie befriedigend das Ergebnis der „Ordnungsaktion“ mit dir ist, wäre ich schon viel früher zu dir gekommen.

Es gibt immer Dinge, um die ich mich herumgedrückt habe und die ein permanent schlechtes Gewissen erzeugt haben: Mein Schreibtisch in Unordnung im gemeinsamen Arbeitszimmer mit meinem Mann. Mein Durcheinander und mein „Verzetteln“, und sein Wunsch nach Ordnung und Struktur. Durch deinen Blick von außen und dein Mitwirken habe ich jetzt ein eigenes Kreativzimmer mit Schreibtisch und er hat sein eigenes Arbeitszimmer!

Durch Ordnungs-Impulse werden aus Problemzonen Wohlfühlzonen

Allein durch deine Impulse, die du zu den verschiedensten Dingen gesetzt hast, haben wir so viele Ideen bekommen, wie unsere Problemzonen zu Wohlfühlzonen werden.
Der Weichholzschrank steht bald als Garderobenschrank im Flur. Die Korbtruhe aus dem Keller kommt ins Schlafzimmer für Bettwäsche. Die Klamotten hängen demnächst auf einer Kleiderleiter. Die Papiere liegen im einfachen Ablagesystem. Der Schubladencontainer hat einen neuen Look und und und….

Klar war es auch anstrengend und ich war manchmal bockig, aber du hast einfach nicht locker gelassen, bliebst ruhig und freundlich und vor allem geduldig mit mir. Ohne dich hätte ich spätestens nach einer Stunde das Handtuch geworfen und es hätte sich wieder nichts verändert.

Dinge ordentlich zu Ende bringen

Mit deiner Hilfe konnte ich die Dinge zu Ende bringen und habe gespürt, wie erleichternd das ist. Ich bin total happy und mein Mann auch, einfach super – Dankeschön!

Ich kann die Zusammenarbeit mit dir nur wärmstens empfehlen, denn sie ist viel mehr als nur Ordnung, sie ist Selbsterkenntnis und Weiterentwicklung!

Für alle zukünftigen Kunden: Traut euch – das Ergebnis ist alles wert!“

.

Wenn Sie auch mit mir aufräumen wollen, um sich endlich wieder ordentlich wohlzufühlen, rufen Sie mich einfach an: 06126-991575. Ich bin für Sie da.