06126-991575

Category Archives: Tipps

Tipp: Bester Standort

Premiumplätze sind optimale Positionen für Dinge Das Wort Premiumplätze hat sich bei meiner Ordnungsarbeit und in meinem Sprachgebrauch eingebürgert und längst bewährt. Ich verwende diesen Begriff sehr gerne und bezeichne damit Plätze, Fächer oder Schubladen, die den bestmöglichen Standort für ausgewählte Dinge bieten. Wichtigste Kriterien: Auf Augenhöhe, gut greifbar und sichtbar! In der Verkaufspsychologie heißen […]

Weiter

Warum Ordnungshilfe?

5 Gründe, warum Sie einen Ordnungscoach brauchen Versuchen Sie schon seit geraumer Zeit, Ihr Chaos zu bewältigen? Sind Sie es gewohnt, alles allein schaffen zu müssen? Hand aufs Herz: Wie weit sind Sie in punkto Ordnung bisher gekommen? Dabei gibt es sie wirklich: Professionelle Ordnungshilfe von Menschen, die Sie beraten, richtig mit anpacken und Ihr […]

Weiter

Lebensfreude Küche

13 Tipps für mehr Ordnung in der Küche Eine Küche kann wunderbar funktionell und einladend zugleich sein. Mit Geschirr und Küchenutensilien praktisch verstaut, Gewürzen griffbereit am Platz sowie Vorräten, die sinnvoll gelagert werden. Eine optimale Aufteilung in den Schränken sorgt für kurze Wege und damit für einen reibungslosen Ablauf im Alltag. Klingt traumhaft, oder? Das […]

Weiter

Tipp: Zettelwirtschaft ade

Schluss mit dem Zettelchaos! Kennen Sie das: An Ihrem Bildschirm kleben lauter bunte Papierchen, die Sie an etwas erinnern sollen? Sie sehen kaum noch den Monitor, weil er mit Haftnotes oder Post-Its übersät ist? Aus meiner langjährigen Erfahrung weiß ich, dass eine Ansammlung von zahlreichen Zetteln geballt auf einem Fleck unseren Kopf und Geist meist […]

Weiter

Tipp: Gute Fragen

3 Grund-Fragen, die Sie beim Aufräumen voranbringen „Frau Eberle, sie fragen immer so schön. Da fällt es mir viel leichter, mich FÜR oder GEGEN etwas zu entscheiden,“ so die Meinung einer Kundin. Fällt Ihnen das Aufräumen sichtlich schwer? Sind Sie ständig verunsichert, ob Sie etwas wegschmeißen oder behalten sollen? Können Sie nur sehr schlecht loslassen? […]

Weiter

Tipp: Klein beginnen

Aufräumen – besser klein beginnen als gar nicht! Unordnung herrscht überall, doch Sie finden keinen Anfang? Wissen Sie, was Sie am meisten stört? Prima, dort setzen Sie zuerst an! Nerven Sie zum Beispiel permanent Ihre völlig unsortierten vollen Schreibtischschubladen, beginnen Sie Ihre Aufräumaktion exakt an dieser Stelle. In kleinen Abschnitten – Schritt für Schritt. Nehmen […]

Weiter

Tipp: Zurückstellen

Stellen Sie die Dinge zurück Haben Sie als erstes all Ihren Sachen einen festen Platz zugewiesen, bringen Sie die Sachen bitte immer wieder dorthin zurück. Betrachten Sie diese bedeutsame Handlung als wichtige zweite fortwährende Ordnungsarbeit! Denn was nutzt Ihnen eine genial durchdachte Ordnungsstruktur, wenn Sie diese nicht einhalten und die Dinge nicht konsequent an die […]

Weiter

Beziehungskiller Ordnung

5 Tipps zur Vermeidung von Ordnungskonflikten Bei (Un-) Ordnung hört die Freundschaft auf! Das Thema Ordnung bzw. Unordnung kann zu Streit und echten Konflikten in der Partnerschaft führen. Es bringt Beziehungen sogar zum Scheitern. Behauptung oder Tatsache, Wahrheit oder Unsinn – was denken Sie? Ich erlebe immer wieder, dass sich bei der Wahrnehmung und Vorstellung […]

Weiter

Papierberge bewältigen

Chaos im Papierkram Mir fällt immer wieder auf, dass es vielen Menschen unheimlich schwer fällt, ihre eigenen Unterlagen zu sortieren bzw. ordentlich abzulegen. Das beobachte ich bei über 80% meiner Kunden, völlig unabhängig von Alter oder Ausbildungsstand. Sich hoch türmende Papierstapel stellen für alle eine echte Herausforderung dar, sei es aus Zeitgründen oder weil zuvor […]

Weiter

Tipp: Sachen-Fang

Kein Fisch-Fang, sondern Sachen-Fang! Haben Sie das Gefühl, bei Ihnen Zuhause liegt überall etwas herum, das gar nicht dorthin gehört? Ihr Blick schweift umher und bleibt garantiert in einer Ecke hängen, in der sich irgendwelche Sachen stapeln? Ihre Arbeits- und Oberflächen sind bedeckt, überfüllt, ja sogar kaum noch erkennbar? Dann rate ich Ihnen, gehen Sie […]

Weiter