06126-991575

Home » Tipps » Tipp: Klein beginnen

Tipp: Klein beginnen

Eine Schulbade ist unterteilt in vier kleinere Fächer. Aufräumen, besser klein beginnen als gar nicht.

Aufräumen – besser klein beginnen als gar nicht!

Unordnung herrscht überall, doch Sie finden keinen Anfang? Wissen Sie denn, was Sie am meisten stört?

Prima, dort setzen Sie zuerst an. Nerven Sie zum Beispiel permanent Ihre völlig unsortierten Schreibtischschubladen, beginnen Sie Ihre Aufräumaktion exakt an dieser Stelle. In kleinen Abschnitten – Schritt für Schritt.

Nehmen Sie sich jeweils eine Schublade vor und prüfen Sie deren Inhalt. Sortieren Sie kaputte, leere, unbenutzte oder ungeliebte Stifte/Dinge radikal aus. Erst hinterher räumen Sie die Schublade frisch ein. Danach ist die nächste Schublade an der Reihe.

Beenden Sie erst einen Bereich, bevor Sie sich dem nächsten widmen.

Sorgen Sie Stück für Stück für Ordnung

Setzen Sie sich nicht unnötig unter (Zeit-) Druck, weil Sie im Kopf haben, alles auf einmal schaffen zu müssen. Arbeiten Sie lieber „portionsweise“.

Übertreiben Sie das Aufräumen nicht gleich zu Beginn. Begrenzen Sie Ihre Aktion vorab auf zwei Stunden. Überrascht Sie plötzlich Ihr eigener Aufräum-Flow, kann die Zeit natürlich auch wie im Fluge vergehen…

Belohnen Sie sich für jeden kleinen Erfolg! Der bleibt Ihnen in Erinnerung und motiviert Sie garantiert für`s nächste Aufräumprojekt.

Kennen Sie auch schon meine Idee des Sachen-Fang!