06126-991575

Home » Allgemein » Ordnung gegen Burnout

Ordnung gegen Burnout

Ein Feuer brennt herunter im Sand am Meer. Ausgebrannt. Ordnung gegen Burnout.

Ordnung bringt Energie zurück

Das Burnout-Syndrom kommt nicht von heute auf morgen. Es handelt sich um einen stetig wachsenden Prozess, der sich schleichend entwickelt. Burnout heißt einfach ausgedrückt „Ausgebranntsein“. Es beschreibt das Gefühl der totalen Erschöpfung, körperlich, emotional und geistig.

Was hilft gegen Burnout?
Kürzertreten statt ausbrennen – nur ist das leichter gesagt als getan.

Zum Burnout-Syndrom gibt es unzählige Ratgeber, Empfehlungen und Behandlungsmöglichkeiten. Besonders wertvoll finde ich persönlich den Bericht Burnout – was tun? Ursachen, Behandlung, Prävention.

Auffällig und wiederholt zu lesen ist, dass bestimmte Faktoren dem Burnout-Syndrom positiv entgegen wirken. Ich nenne hier mal

  • Pausen bzw. freie Zeiten effektiv und bewusst nutzen
  • gesunde ausgewogene Ernährung
  • genügend Schlaf
  • Entspannungsmethoden
  • Strategien zur Stressbewältigung
  • Lachen!
  • regelmäßige körperliche Aktivität
  • Fitness und Sport
  • soziale Kontakte pflegen und erneuern
  • Einsamkeit und Isolation vermeiden.

Erfolgreiches Selbstmanagement ist zur Vermeidung von Burnout wohl besonders wesentlich. Hier kommt Ordnung wie gerufen:

Nehmen Sie Aufräumen als persönliche Inventur!

Entdecken Sie, was Sie wirklich wollen und was Ihnen wichtig ist. Was muss sich (in Ihrem Tagesablauf) ändern? Was stört Sie schon lange und was können Sie verbessern? Stellen Sie fest, was Sie in Ihrem Leben wirklich brauchen, und versuchen Sie, Arbeit mit Leben und Entspannung ins Gleichgewicht zu bringen.

Selbstorganisation heisst ansonsten auch, verstärkt zu planen und für sich selbst Ziele sowie Prioritäten festzulegen. Ordnung und klare Strukturen unterstützen Sie beim Erkennen von Prioritäten und bei der Umsetzung von realistischen Zielen. Am besten gehen Sie Aufgaben mit einer durchdachten To-Do-Liste an. Aber bitte überfrachten Sie die Liste nicht gleich.

Arbeiten Sie gezielt mit einem Kalender und kalkulieren Sie auch tägliche Erholungspausen mit ein. Legen Sie Termine nie zu eng, sondern bauen Sie ordentliche Pufferzeiten für Unerwartetes ein. Dadurch nutzen Sie Ihre Kraft und Zeit wesentlich entspannter.

Versuchen Sie außerdem, nicht zu viel auf einmal anzupacken. Verabschieden Sie sich von dem Gedanken, alles alleine bewältigen zu müssen, auch Sie verfügen über keine unerschöpfliche Energiequelle. Treten Sie wirklich mal kürzer und delegieren Sie Aufgaben, sowohl auf der Arbeit als auch Zuhause. Suchen Sie sich echte Unterstützer – fragen kostet nichts!

Aktives Aufräumen gegen Burnout

Herrscht bei Ihnen Zuhause jetzt auch noch Chaos, verursacht das zusätzlichen inneren Druck, Unzufriedenheit und vermehrt Stress. Das Zuviel an Kram raubt Ihnen dann den letzten Nerv und signalisiert ständig, darum müssen Sie sich noch kümmern. Nur, woher sollen Sie die Kraft und Zeit nehmen, wenn nicht stehlen? Das Hamsterrad dreht sich unweigerlich immer schneller.

Also heißt es STOP! Halten Sie an und überdenken Sie Ihre persönliche Situation. Setzen Sie sich und Ihrer Unordnung bewusst Grenzen. Verändern Sie genau dort etwas, wo Sie sich von Ihrer Umgebung nur gestört und ausgelaugt fühlen.

Machen Sie sich frei von dem, was Ihnen Schwung und Lebensfreude raubt!

Ordnung und eine aufgeräumte Umgebung schenken Kraft.

Denn Ausmisten und Sortieren sorgt für geistige und reale Freiräume. Und setzt erstaunliche Energie frei. Energie, die Sie wunderbar zum Aufatmen und zur eigenen Selbstfürsorge einsetzen können. Schaffen Sie sich durch Ordnung wohlverdiente Ruheplätze und „tanken Sie wieder auf“. Neuer Durchblick bringt Ihnen wieder mehr Fokus und Konzentration zurück. Lernen Sie durch ordentliche Strukturen Wichtiges von Dringendem zu unterscheiden.

Auch hier gilt: Fehlt Ihnen zum befreienden Aufräumen die Kraft, nehmen Sie bitte Hilfe in Anspruch. Sie müssen nicht alles alleine meistern. Nutzen Sie Ordnung gezielt gegen das Burnout und für mehr Leichtigkeit in Ihrem Leben.

Gemeinsam schaffen wir Ihre Ordnung – ich helfe gerne. Nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf.