06126-991575

Home » Erfolgsgeschichten » Ordnungs-Beauftragte

Ordnungs-Beauftragte

Als Ordnungs-Beauftragte arbeite ich für Firmen, Handwerksbetriebe und Selbständige.

Keine Angst, ich gehe nicht von Büro zu Büro und prüfe mit dem Zeigefinger die Staubschicht auf den Schreibtischen – das täte eine Putz-Beauftragte. Ich schaue mit meinen Profi-Ordnungs-Augen, wo sich der erste Eindruck bzw. der Gesamteindruck des Unternehmens durch ein ordentliches Erscheinungsbild verbessern lässt.

Dahinter steckt weitaus mehr als Ordnen und Aufräumen,

dahinter steckt die Idee des einheitlichen Firmenauftritts, der Corporate Identity (CI). Und CI hat bekanntermaßen sehr viel mit äußerer wie innerer Wahrnehmung zu tun.

.

Seit Ende 2018 arbeite ich zum Beispiel als Ordnungs-Beauftragte in einer Firma mit rund 40 Mitarbeitern. Der Geschäftsführer, eine moderne und vorausschauende Führungspersönlichkeit, will den Gesamteindruck seiner Firma einheitlicher und optimaler gestalten. Ihm ist vollauf bewusst, dass

seine Mitarbeiter das Image des Unternehmens prägen und für den Firmenerfolg mitverantwortlich sind.

Doch ist das auch seinen Angestellten bewusst? Besonders den Außendienstmitarbeitern, die als Visitenkarte des Hauses tagtäglich unterwegs sind? Ist ihnen klar, dass sie als Aushängeschild mit ihrem gesamten Auftreten und Verhalten ständig für die Firma werben? Dass sie überall als Unternehmensbotschafter wahrgenommen werden?

Die Teamleiter, der Geschäftsführer und ich sind uns einig, dass hier Optimierungsbedarf besteht. Also gebe ich Inhouse-Schulungen in Kleinstgruppen, um das Bewusstsein und den Wirkungseinfluss der Mitarbeiter zu schulen und zu sensibilisieren.

Dabei geht es unter anderem um folgende Themen:

  • Was macht den ersten Eindruck aus?
  • Wo und wann wirken wir?
  • Wer beurteilt uns und unsere Arbeit?
  • Was sagt das Erscheinungsbild über unsere Arbeitsweise aus?
  • Was sind die Vorteile von Ordnung?
  • Worauf soll zukünftig besonderen Wert gelegt werden?

Meine Schulungen haben den Sinn und Zweck,

das Verständnis und Bewusstsein zu wecken, wie viel jeder Einzelne zum positiven Unternehmensauftritt beitragen kann.

Ich habe den Geschäftsführer als einen Menschen kennengelernt, der tatsächlich jeden seiner Mitarbeiter persönlich kennt und wertschätzt. Er ist von den fachlichen Qualitäten seiner Mannschaft absolut überzeugt, und möchte durch meine Unterstützung seine Mitarbeiter weiter stärken und sie zu „Helden des Alltags“ machen – sein O-Ton.

Zweifellos eine Aktion zum Wohle des Unternehmens, aber ganz gewiss auch zur Sicherung der Auftragslage und damit zum Erhalt der Arbeitsplätze.

Für mich als Ordnungs-Beauftragte eine spannende und interessante Aufgabe, und für den Geschäftsführer eine sinnvolle Entlastung, da er sich nicht mehr um jedes Detail kümmern will und muss. Danke für die effiziente Kooperation und die wertschätzende Zusammenarbeit!

Gerne sorge ich auch in Ihrer Firma für Ordnung – melden Sie sich bei mir, das kostet Sie einen Anruf: 06126-991575.

.