06126-991575

Home » Tipps » Tipp: Freie Flächen schaffen

Tipp: Freie Flächen schaffen

Auf einem Tisch liegen ein Laptop und darauf eine Brille. Freie Flächen, ordentlich.

Freie Flächen erleichtern die Arbeit

Das haben Sie bestimmt auch schon beobachtet: Ein voll gestellter (Schreib-) Tisch lädt nicht gerade zum Arbeiten ein.

Im Gegenteil, er hält uns sogar davon ab. Das liegt u.a. daran, dass ein überfüllter Schreibtisch unseren Fokus und unsere Augen stark ablenkt. Außerdem fehlt schlichtweg der Platz, um benötigte Arbeitsmaterialien abzustellen. Niemand hat Lust, erst noch aufräumen zu müssen, bevor die eigentliche Arbeit beginnt.

Schauen Sie also mal genau hin, was sich auf der Oberfläche Ihres Tisches angesammelt hat. Gehört das wirklich alles dorthin?

Oder kann die leere Tasse wieder zurück in die Küche, die Tageszeitung in den Papiermüll, der Schlüssel ans Schlüsselbrett, das Spielzeug ins Kinderzimmer usw.?

Schaffen Sie freie Arbeits-Flächen!

Entlasten Sie Ihren Schreibtisch oben, in dem Sie ein Schubladenelement oder Rollcontainer unter dem Tisch für Ihren Büro-Kleinkram einrichten. Schere, Locher, Tacker, Textmarker, Büroklammern können dort wunderbar lagern – griffbereit, aber nicht „auftragend“.

Übrigens: Solche freien Flächen oder leeren Zonen sind  auch auf Esstischen, Fensterbänken und Kommoden empfehlenswert.

Sie sorgen für Entspannung und leichte Ordnung.

Rufen Sie mich an, gemeinsam schaffen wir Ihre Ordnung: 06126-991575.