06126-991575

Home » Tipps » Tipp: Zurückstellen

Tipp: Zurückstellen

Eine Frauenhand stellt ein Buch in ein Bücherregal zurück. Ordnungstipp Zurückstellen.

Stellen Sie die Dinge zurück

Haben Sie als erstes all Ihren Sachen einen festen Platz zugewiesen, bringen Sie die Sachen bitte immer wieder dorthin zurück. Betrachten Sie diese bedeutsame Handlung als wichtige zweite fortwährende Ordnungsarbeit!

Denn was nutzt Ihnen eine genial durchdachte Ordnungsstruktur, wenn Sie diese nicht einhalten und die Dinge nicht konsequent an die auserwählten Orte zurückstellen? Nix (nichts)!

Ich nenne Ihnen mal ein Beispiel. Mein Kunde und ich haben diversen Ordnern einen bestimmten Platz im Regal zugewiesen. So weit so gut. Als ich beim nächsten Termin in sein Arbeitszimmer komme, liegen die Ordner aufgeschlagen übereinander vor dem Regal und belagern den Boden. Mein Kunde hat sie also nach deren Verwendung nicht zurückgeräumt. Wieso? Er kam noch nicht dazu…

An dieser Stelle gebe ich Ihnen den zweitbesten aller Tipps: Gewöhnen Sie sich an, die Dinge (direkt) nach Gebrauch und jedes Mal zurückzustellen.

Übungssache zu Beginn, Routine nach mehrfach erfolgter Anwendung!

Sind Sie tagsüber mitten im Schaffensprozess, empfehle ich Ihnen, spätestens am Abend alles wieder zurückzulegen und einen aufgeräumten (Arbeits-) Platz zu hinterlassen. Denn freie Flächen erhöhen die Bereitschaft und sogar die Freude auf den nächsten Werktag.

Das Zurückstellen gilt natürlich nicht nur für Ordner, sondern für sämtliche „Werkzeuge“, Hilfsmittel oder sonstigen Materialien, die Sie täglich zur Hand nehmen. Wenn Sie diese stetig am zuvor definierten gleichen Platz verstauen, entsteht dauerhaft Ordnung – überhaupt nur so!

Dann wirkt ein Ordnungssystem!

Wie sieht es mit dieser wegräumenden Tätigkeit vergleichsweise beim Thema Schuhe aus? Haben Sie für Ihre sämtlichen Schuhe einen festen ausreichenden Aufbewahrungsort, den Sie fortlaufend nutzen und einhalten? Schauen Sie doch mal selbstkritisch nach, vielleicht lohnt es sich, diesen Platz baldmöglichst zu optimieren.

Sogleich fällt mir noch ein wunderbares Beispiel ein, wo sich kontinuierliches Zurückstellen als greifbar vorteilhaft erweist: Bei den Gewürzen in Ihrer Küche! Es gibt fast nichts schlimmeres, als beim Kochen die notwendigen oder geliebten Gewürze nicht griffbereit zur Hand zu haben. Ist Ihnen das auch schon passiert? Sie mögen es doch sicher lieber ordentlich gewürzt!

Nutzen und erhalten Sie bewährte Ordnungssysteme rückbringend auch bei Medikamenten, Werkzeugen, Schmuckstücken, Büromaterialien (Tacker, Schere, Locher) und vielzähligen weiteren Bereichen.

Schlussendlich möchte ich Ihnen meinen Zurückstellen-Tipp wirklich wärmstens ans Herz legen, da er nach der Festlegung einer Grundordnung als Garant für anhaltende Ordnung steht. Viel Erfolg!

Haben Sie noch Fragen hierzu? Sie erreichen mich unter 06126-991575. Melden Sie sich einfach, ich freue mich auf Sie.