06126-991575

Category Archives: Tipps

Tipp: Sachen-Fang

Kein Fisch-Fang, sondern Sachen-Fang! Haben Sie das Gefühl, bei Ihnen Zuhause liegt überall etwas herum, das gar nicht dorthin gehört? Ihr Blick schweift umher und bleibt garantiert in einer Ecke hängen, in der sich irgendwelche Sachen stapeln? Ihre Arbeits- und Oberflächen sind bedeckt, überfüllt, ja sogar kaum noch erkennbar? Dann rate ich Ihnen, gehen Sie […]

Weiter

Den Anfang schaffen

3 Tipps gegen Startprobleme beim Aufräumen So schaffen Sie den Eintritt in Ihre persönliche Ordnung. Können Sie sich noch an Ihren ersten Schritt in ein ungewisses Neuland erinnern? Vergleichbar mit dem allerersten kleinen Schritt, den ein Kleinkind alleine macht? Ich weiß noch genau, wie meine Kinder ihre ersten eigenen Schritte taten und anschließend stolz wie […]

Weiter

Wohin mit all dem Zeug?

Recyclen oder Wegwerfen Verkaufen, spenden, verschenken oder zur weiteren Verwendung abliefern. Es gibt viele Möglichkeiten, aussortierte Sachen loszuwerden. Manchmal hilft während einer groß angelegten Aufräumaktion allerdings nur noch die große Mülltüte! (Oh weh, ich höre schon empörte Aufschreie…) Bitte verstehen Sie mich nicht falsch, ich bin grundsätzlich ein Befürworter von Wiederverwertung, Nachhaltigkeit und Mülltrennung. Aber […]

Weiter

Tipp: Ablagesystem

Das 3-Ablagesystem – 3 Fächer genügen Räume ich mit Kunden auf, begegnen mir immer wieder bergeweise Papierstapel, die auf dem Schreibtisch, Nebentischchen, auf dem Boden oder im Regalfach herumliegen. Ein Tohuwabohu aus Papieren – ein völliges Durcheinander, Wirrwar oder Chaos. Für mich klar erkennbar: Hier fehlt ein gut durchdachtes, sinnvolles und vor allem praktisches Ablagesystem! […]

Weiter

Ordnung für Familien

5 besondere Angebote für Familien Speziell Eltern, Paare, Kinder, Familiengemeinschaften und Mütter liegen mir besonders am Herzen, wenn es darum geht, das Aufräumen und Sortieren im eigenen Heim zu vereinfachen. Und wie oft müssen gerade Frauen Berufstätigkeit, Selbstständigkeit, Mutterschaft und Ehrenamt unter einen Hut bekommen und versinken daheim im liebevollen Chaos. Oftmals begleitet von einem […]

Weiter

Wohin mit alten Büchern?

Wo können Sie alte oder gebrauchte Bücher loswerden? Ich persönlich liebe Bücher und erfreue mich an meiner Büchersammlung. Und doch miste ich öfter aus und belebe diverse Tauschregale mit meinen ausgedienten Büchern. Dann habe ich wieder Platz für neue (gebrauchte) Bücher. Bücher aussortieren schafft Platz und Raum für Neues. Das sollten natürlich keine Lieblingsbücher sein, […]

Weiter

Abwarten und Tee trinken

11 Tipps gegen die „Aufschieberitis“ Für Aufschieberitis gibt es sogar einen Fachbegriff: Prokrastination. Haben Sie dieses Wort zuvor schon mal gehört? Es steht für Aufschieben, Vertagen, Erledigungsblockade, Aufschiebeverhalten oder Handlungsaufschub. Besonders beim Aufräumen kommt dieses Phänomen häufig vor. „Prokrastination ist das Verhalten, als notwendig aber auch als unangenehm empfundene Arbeiten immer wieder zu verschieben, anstatt […]

Weiter

Tipp: Dranbleiben

Dranbleiben leicht gemacht! Von meinen Kunden und Workshop-Teilnehmern erfahre ich immer wieder, dass das Dranbleiben so schwierig ist. Besonders beim Ordnung schaffen. Der gute Wille ist da, die erste Motivation auch, doch dann lässt die Aufräumlust viel zu schnell nach. Frust und Unmut machen sich breit. Wie können Sie also Ihren Elan und Schwung bewahren? […]

Weiter

Tipp: Machen

Machen ist wie wollen, nur krasser. Das gilt auch eindeutig fürs Aufräumen. Oder wie heißt es so schön: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg – wo kein Wille ist, lauert eine Ausrede. Von Ausreden, die als Erklärung dienen, höre ich immer wieder sehr ähnliche: „Ich weiß, ich müsste endlich mal aufräumen, mir fehlt […]

Weiter

Tipp: Frühlingsgefühle

Frühlingsgefühle nutzen Nutzen Sie die frische Kraft des Frühlings zum Aufräumen: Erst die Ordnung, dann der Frühjahrsputz. Gerade jetzt! Die Tage werden heller und wärmer, der Frühling kehrt mit voller Kraft und all seinen positiven Begleitumständen zurück. Dank steigender Temperaturen zieht es uns verstärkt nach draußen. Jeder Sonnenstrahl wird freudig empfangen. Hochgefühle keimen auf, nicht […]

Weiter